Projekttage im 7. Jahrgang

„Berlin erkunden“ ist das Motto der Projekttage vor den Sommerferien. Dazu wurde in der 7/4 zunächst über verschiedene Ziele recherchiert – wie kommen wir dorthin, wie lange dauert die Fahrt, was ist das Besondere an dem Ort -, bevor die Schülerinnen und Schüler sich an mehreren Tagen auf den Weg machten.

Nebenbei gab es noch biologische und kulturelle Informationen: Welcher Baum hat diese Blätter, was ist das für eine Pflanze, welches Museum haben wir hier schon einmal besucht?

Angesteuert wurden folgende Sehenswürdigkeiten: das Brandenburger Tor, der Reichstag, das Kanzleramt (Welche drei Fahnen wehen davor? – Schülerantwort: Die Europafahne, die deutsche Fahne, die „Neuköllner Fahne“), das Haus der Kulturen der Welt, der Hauptbahnhof, das Schloss Bellevue (der Bundespräsident war zu Hause), die Siegessäule, außerdem ging es in die Natur auf die Domäne Dahlem (hier gibt es echte Kühe, Schafe und Hühner), den Botanischen Garten und die Müggelberge mit dem Müggelturm.

Dabei wurden einige Kilometer zu Fuß zurückgelegt und viel Neues der eigenen Heimatstadt kennengelernt.

G. Schmucker, Klassenleiterin 7/4

Das könnte Dich auch interessieren …