WPU Gesundheit

WAT-Gesundheit

(Wahlpflichtfach im Jahrgang 9 und 10)

 

Fragt man Menschen, was ihnen im Leben wichtig ist, so steht ganz oben auf der Liste die Gesundheit.

Wir beschäftigen uns in diesem Kurs mit den unterschiedlichsten Aspekten der Gesundheit beschäftigen. Hier ein Auszug aus den Themen:

 

Inhalte des WPU-Lehrgangs:

Anatomie (Aufbau und Funktionen des Körpers), Erste Hilfe,  Körperpflege, Hygiene, Krankheitslehre, Heilkunden, Arzneimittelkunde, Psychologie, Sucht,  Gesundheitsbewusstes Leben (Ernährung / Kochen, Entspannung, Sport, Fitness …), Lebensmittelkontrolle, Gesundheitstourismus, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheit und Verwaltung …

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses WPU-Kurses erhalten ein Zertifikat mit den Inhalten des Kurses für die Bewerbung und zusätzlich einen Erste-Hilfe-Schein.

 

Worauf kann mich dieser WPU-Kurs vorbereiten?

 Berufsbilder im Bereich „Gesundheit“:

Rettungsassistent/in, Berufe rund um die Feuerwehr, Arzthelfer/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Pflegeassistent/in, med.-techn. Assistent/in, Apotheker/in / pharmaz.-kaufm. Angestellte/r, Hebamme / Entbindungspfleger, Heilerziehungspfleger/in, Logopädin / Logopäde (Atem-, Sprech-  und Stimmlehrkraft), Ergotherapeut/in, Masseur/in, med. Bademeister/-in, Fußpfleger/in, Physiotherapeut/in, Podologe /-Podologin, Assistent/in – Gesundheitstourismus, Wellnessberater/in, Assistentin Lebensmittelkontrolle, Fachangestellte/r med. Dokumentation, Sekretär/in / Kaufmann / -frau im Gesundheitswesen, Ernährungs- / Diätberater/in…

Aktivitäten: 

  • Exkursionen: Rettungsdienst (Deutsches Rotes Kreuz), Feuerwehr, Krankenhaus, Arztpraxis / Therapiezentren, Wellness- / Fitness-Center, Beratungsstellen, OSZ Gesundheit, Unternehmen: Apotheke, Reformhäuser, Sanitätshäuser…
  • praktische Aktivitäten: Erste Hilfe, Gesundheits- und Krankenpflege, Entspannungstechniken, Kochen, Sportaktivitäten…

Der Kurs ist nicht nur für Schülerinnen und Schüler gedacht, die sich für einen Gesundheitsberuf interessieren. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Wenn du dich für dieses Thema interessierst, bist du herzlich willkommen!

 

D. Müller

Fachleiter