Bildungsmeile Wutzkyallee

bildungsmeile

Zur Bildungsmeile Wutzkyallee haben sich in der Gropiusstadt vier benachbarte Bildungs‐ und Freizeiteinrichtungen zusammengeschlossen. Dazu gehören eine Kindertagesstätte, eine Grundstufe, eine Integrierte Sekundarschule und ein Oberstufenzentrum. Die Bildungseinrichtungen bieten die ganze Bandbreite der Schulabschlüsse der Sekundarstufe I und II – von der (erweiterten) Berufsbildungsreife über den Mittleren Bildungsabschluss bis hin zum Abitur. Ein Nachbarschaftszentrum mit integriertem Kinder- und Jugendrechtshaus und ein Abenteuerspielplatz komplettieren das Angebot.

  1. Das Nachbarschaftszentrum (ehemals Freizeiteinrichtung JuKuZ) gibt es schon seit vielen Jahren in der Gropiusstadt. Es ist offen für Besucher jeden Alters. Unser generationsübergreifendes Zentrum hat den Schwerpunkt Kultur, Demokratie und Nachbarschaft.
  2. Der Abenteuerspielplatz (ASP) ist ein familienfreundlicher Spielplatz auf dem auch Schafe gehalten werden. Hier kann man mit allen Sinnen Natur erfahren und sich auf dem Gelände im Spiel oder in unseren Gruppenangeboten kreativ austoben.
  3. Die Hermann-von-Helmholtz-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule mit Grundstufe im Ganztagsbetrieb für die Klassenstufen 1 bis 10. Die Schule steht für eine ruhige Lernatmosphäre, ein freundliches Unterrichtsklima und eine intensive und persönliche Betreuung.
  4. In der Kindertagesstätte Wutzkyallee werden Kinder verschiedener Nationalitäten ab einem Alter von acht Wochen bis zu ihrer Einschulung in Krippen- und Kindergartengruppen sowie in einer Vorschuleinheit betreut. Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm. Außerdem ist im selben Gebäude die Betreuung der Grundstufenkinder im Nachmittagsbereich untergebracht.
  5. Die Lise-Meitner-Schule (http://osz-lise-meitner.eu) ist ein Oberstufenzentrum für Naturwissenschaften, das eine große Bandbreite an Bildungs-gängen und Schultypen unter einem Dach vereint. Als einzige Schule im Berlin-Brandenburger Raum deckt sie das gesamte Berufsfeld Chemie, Physik und Biologie in der Ausbildung und partiell in der Weiterbildung ab.