Einschulungsfeier der 7. Klassen am 20.08.2018 – Eindrücke

Am 20.08.2018 fand in der Sporthalle der Hermann-von-Helmholtz-Schule die Einschulungsfeier der neuen Klassen statt.

Nach einer kurzen Begrüßung von Frau Fischler spielte der Schüler Lejs aus der 8.2 auf dem Piano zum Willkommen. Er erhielt auch den wohlverdienten Applaus.

In der folgenden Ansprache begrüßte Frau Fischler Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern und andere Verwandte, desgleichen die Klassenleitungen der neuen 7. Klassen und die Mitarbeiter der Schulsozialstation.

Nachdem die Schulband ihren ersten offiziellen Auftritt hatte, führte die 8.3 das Alphabet der Hermann von-Helmholtz-Schule auf, in dem jeder Schüler oder jede Schülerin einen Buchstaben hochhielt und dazu einen Begriff nannte, der in den nächsten 4 Jahren wichtig für den Schulerfolg sein wird

Daran anknüpfend erklärte Frau Fischler das Leitbild der Schule mit seinen drei Säulen: Erziehung, Bildung und Perspektive.

Zum Ende der Feier erhielten die neuen Schülerinnen und Schüler je eine Sonnenblume aus der Hand der Lernenden der 8.3, mit den Worten von Frau Fischlere: „.. damit ihr strahlt und aufblüht wie diese Sonnenblumen“.

Zum Abschluss „entführten“ die Klassenleitungen die Schülerinnen und Schüler zum ersten Schultag in ihre Klassenräume.

Herzlichen Dank an alle Eltern und Willkommen an der Hermann-von-Helmholtz-Schule.

M. Gaube
Lehrer

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.