Auch ohne eigenes Foto besonders ….

Dass man erst einmal das kleine 1 x 1 lernen muss, bevor man ein Geschäft führt, ist allgemein bekannt. Dass Geschäftstüchtigkeit aber auch schon in einer 4. Klasse vorhanden sein kann, haben die Schülerinnen und Schülern der Klasse 4/1 bewiesen. Man plant eine Klassenreise, die Klassenlehrerin ist zur Zeit krank und Geld für die eine oder andere Aktivität braucht man bestimmt. Also geht man erst einmal zu Frau Güldenstein-Schulze, ob sie denn die Idee auch gut findet; es folgen eine Terminabsprache und die Versicherung, dass eine Mutter und eine große Schwester zusammen mit Herrn Fettat die Aufsicht übernehmen. Und dann wurde gebacken und lecker angepriesen. Plakate für die werbewirksame Reklame wurden hergestellt und …. der Erfolg blieb nicht aus: über 100 € kamen zusammen. Toll, so viel Eigeninitiative, liebe Klasse 4/1.

 

B. Güldenstein-Schulze

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.