Der Brennerführerschein für die Klasse 6/2

Im Rahmen unserer NaWi- und Übergangskonzepte besuchten am 07.12.2017 wie jedes Jahr die sechsten Klassen die Mittelstufe, um dort ihren Brennerführerschein zu machen.

In einem dreistündigen Kurs lernten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Frau Mischek alles, was es über den Bunsenbrenner zu lernen gibt. Die Schülerinnen und Schüler machten sich mit Aufbau, Funktionsweise und Einstellungsmöglichkeiten des Werkzeuges vertraut und führten sogar einige Experimente durch.

Nun sind die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler perfekt auf den NaWi-Unterricht in Klasse 7 vorbereitet und können bzw. dürfen selbstständig mit dem Bunsenbrenner arbeiten – eine Notwendigkeit für den experimentellen Chemieunterricht.

 

S. Peter

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.