500 Kinder und Jugendliche beim Mini-Marathon

Fast 10.000 Schülerinnen und Schüler starteten am 23.9. 2017 bei der 44. Auflage des Mini-Marathons. Die Strecke von 4,2195 Kilometern führte entlang des Potsdamer Platzes in Richtung Berlin-Tiergarten. Wie jedes Jahr war auch diesmal die Hermann-von-Helmholtz-Schule mit sportbegeisterten Athletinnen am Start und erzielt dabei einen guten 71. Platz im Ranking der teilnehmenden Schulen. Für Noelle und Silla war es der erste erfolgreiche Wettkampf. Als erfahrenster Sportler nahm auch Emin aus der 8.3 wieder an dieser Veranstaltung teil. Nur mehrere Telefonanrufe während seines Laufes verhinderten eine bessere Zeit. Der erste Platz ging somit an Nikolas aus der 8.1, der im schulinternen Wettstreit die Bestzeit von 20:19 Minuten vorlegte.

Ihnen und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratulieren wir ganz herzlich zu den erbrachten Leistungen.

T. Scholz

Herzlichen Dank an Herrn Exner und Herrn Scholz für die Betreuung und Ihr Engagement bei der Begleitung dieses Wettkampfes!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.