Fachbereich Naturwissenschaften

Naturwissenschaften

Grundstufe

  • Naturwissenschaftliche Projekte im vorfachlichen Unterricht (Klassenstufe 1-4), Dauer 1-2 Wochen.

  • Lernwerkstatt für den NaWi-Unterricht in der 5. und 6. Klassenstufe mit dem Schwerpunkt „Entdeckendes Lernen“.

  • Nutzung von Biotopen auf dem Schulgelände (Schulteich, Pflanzenbestand des Schulhofes, …).

  • Schulgartenarbeit im schuleigenen Schulgarten.

  • Erwerb des Mikroskopier- und Brennerführerscheins (Klassenstufe 5/6) in Kooperation mit der Mittelstufe.

 

 

Mittelstufe

  • In den Jahrgangsstufen 7 und 8 mindestens eine Lerngruppe Nat-Öko, der Unterricht erfolgt siebenstündig pro Woche in Projekten (Ph, Bio/Ch, Wahlpflicht),

  • der naturwissenschaftliche Unterricht erfolgt zweistündig in kleineren Lerngruppen (zwei Klassen – drei Lerngruppen),

  • gute Ausstattung mit Fachräumen,

  • experimentelle Unterrichtsgestaltung,

  • Besuch von außerschulischen Lernorten, z. B. Wasserwerk, Klärwerk,…

  • Möglichkeiten der computergestützten Recherche (Laptopeinsatz),

  • leistungsdifferenzierter Unterricht im Fach Chemie in den 9. und 10. Klassen.

  • Zusammenarbeit mit der Lise-Meitner-Schule (Oberstufenzentrum Naturwissenschaften,

  • Regelmäßige Teilnahme an der „Langen Nacht der Wissenschaften“,

  • Vorstellung der naturwissenschaftlichen Fachbereiche auf Schulmessen,

  • Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben (z. B. Schulgartenprojekte),

  • aktive Teilnahme des Nat-Öko-Kurses am europaweiten Erasmus+-Projektes zum Thema Wasser.

  • Nutzung von Atrien in der Biologie

  • Teich

  • Schulgarten mit Kräuterspirale und Hochbeet.

Für den Fachbereich

Kirsten / Wagner

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.